Eine Quilterin ist…

Von am 2011.9.20 in Allgemein

…eine Person die…

zehn Schachteln vollgestopft mit Stoffresten behutsam aufhebt,

in einer Ecke ihres Hauses immer Unordnung hat,

einen halben Meter Baumwollstoff kauft, wo immer sie in den Ferien ist,

die Stoffläden jeder Stadt aufsucht,

Flohmärkte ganz besonders mag,

immer nach neuen Ideen sucht,

schlaflose Nächte darüber verbringt, beste Farbkombinationen zusammenzustellen,

Stapel von Büchern und Fachzeitschriften in ihrem Schlafzimmer hortet,

jeden Secondhand-Laden aufsucht,

überall Nadeln und Fadenreste aufliest,

am rechten oder linken Zeigefinger dauernd eine dicke Hornhaut hat,

andauernd nach neuen Quiltmustern und -modellen Ausschau hält,

ihre Freundinnen wärmstens darum bittet, Stoffreste für sie auf die Seite zu legen,

sich über ein ganzes Jahr einer Patchworkarbeit widmet,

und sie dann verschenkt,

mit einer Nadel in der Hand fernsieht,

fortdauernd bügelt und sich nie langweilt,

gut hundert verschiedene Muster auswendig kennt,

vergisst ihren Garten zu giessen,

auf wundersame Weise dennoch alles beisammenhält,

sonderbare Schätze bei Haushaltauflösungen aufstöbert,

und immer Zeit findet, um Freundinnen in der Not zu helfen.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>