Mercedes-Drache

Von am 2012.8.10 in Allgemein

Wer sagt, dass Kurzwaren nur im textilen Bereich eingesetzt werden? Dieser Drache wurde von Ingenieuren im Werk Sindelfingen angefertigt. Der Drache besteht aus sehr leichten Materialien. Die Schwierigkeit bestand in der Anbringung des Materials bzw. der “Folie” an das Gerüst. Für den Bau des Drachen kamen unterschiedliche Materialien in Frage. Zum einen sollte mit Druckknöpfen gearbeitet werden, jedoch haben die Druckknöpfe nicht ausreichend gehalten. Das Gewicht der Druckknöpfe war auch problematisch. Eine weitere Idee waren Klettbänder. Der Vorteil von Klettbändern ist, dass sie sehr leicht sind. Jedoch können auch Klettbänder nicht den Druck Stand halten. Die Ingenieure haben letztendlich mit unseren endlos Reißverschlüssen gearbeitet. Die Rahmenumfangteile wurden mit Reißverschluss eingepasst. Nun steht dem Drachenfliegen nichts mehr im Wege. Eine wirklich außergewöhnliche Idee…

Drache Mercedes Stern

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>